Back to Top

Westheim, Steppach, Hainhofen, Schlipsheim, Ottmarshausen

Adventsandacht am 19.12.2020

Das Konzert „Adventlicher Dreigesang“ muss leider coronabedingt ausfallen. Stattdessen werden wir am 19. Dezember um 19.00 Uhr eine Adventsandacht mit der musikalischen Unterstützung der drei Damen des Dreigesangs feiern. Herzliche Einladung dazu.
Eine Anmeldung ist auch zu dieser Andacht unbedingt erforderlich.

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische: (0821) 486 71 485

Adventsandacht Plakat

Wir laden sehr
herzlich ein!

Hilfe für Mittelamerika

Wir haben es wahrscheinlich alle gesehen, gehört oder gelesen. Aber es steht nicht an vorderster Stelle in der Aktualität. Die Diakonie hilft. Lesen Sie hier weiter …

Gottesdienst in „Corona-Zeiten“
Die Regeln

Endlich dürfen wir wieder miteinander Gottesdienst feiern! Aber wir müssen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, Regeln einhalten.

Osterkerze 2020

Herzlich Willkommen auf der Homepage
der Philippuskirche in Westheim


Um auch während der Corona-Krise miteinander in Verbindung bleiben zu können, finden Sie hier Andachten, Gottesdienste, Kindergottesdienste, Material für Kinder und Briefe an die Gemeindemitglieder online. Klicken sie bitte für Andachten usw. auf „Start – Andachten und Texte“.

Für aktuelle Mitteilungen, Briefe und ähnliches gehen Sie auf „Corona“.
Dort können Sie sich im Beitrag „In Verbindung bleiben“ für den Newsletter, den wir im Moment häufiger versenden, anmelden.

Sie können sich das Material für die Kinder aber auch ganz bequem per Newsletter zuschicken lassen. Melden Sie sich dafür über den Beitrag „In Verbindung bleiben“ für den Newsletter an, wie oben beschrieben.

Leider sind alle Gottesdienste und Veranstaltungen vor Ort aus bekannten Gründen vorerst abgesagt. Wir halten Sie auf dieser Homepage auf dem Laufenden.

 

Die Kirche hat inzwischen ein neues Dach!

Damit ist das Problem und die Gefahr durch herabstürzende Dachziegel technisch behoben. Die durchgeführten Arbeiten müssen aber noch bezahlt werden. Die finanzielle Belastung der Gemeinde ist geblieben. Wir sind nach wie vor auf Spenden angewiesen. Durch die Corona-Krise sind geplante Spendenaktionen vorerst abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wir verwenden Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir zählen, wie viele "Surfer" die einzelnen Seiten besuchen. Um die neuen Datenschutzrichtlinien zu erfüllen, müssen wir Sie um Ihre Zustimmung für Cookies fragen.